Timothy Braun, Violine

Geboren 1985 in Los Angeles, studierte Timothy Braun zunächst an der Colburn School of Performing Arts and Conservatory of Music in Los Angeles bei Robert Lipsett, wo er 2003 seinen Bachelor machte und 2007 mit dem Artist Diploma abschloss. Anschließend kam er nach Deutschland um bei Michaela Martin an der Musikhochschule in Köln zu studieren und 2013 dort sein Konzertexamen abzulegen. Im gleichen Jahr wurde er zum stellvertretenden 1. Konzertmeister im Saarländischen Staatsorchester Saarbrücken berufen. Schon davor sammelte er Orchestererfahrung als 1. Konzertmeister im Los Angeles Debut Orchestra. Er gab Recitals und Kammermusikabende u. a. im Concertgebouw Amsterdam, in der Matthews Great Hall in Pretoria, dem Rudolfinum in Prag und in der Kölner Philharmonie. Er ist als Kammermusiker mit Persönlichkeiten wie Lynn Harrell, David Geringas, Midori Seiler, Michaela Martin und Matthias Buchholz zusammen aufgetreten. Darüber hinaus war Timothy Braun Stipendiat der Rheinland-Pfälzischen Landesstiftung Villa Musica und gastierte bei den Chamber Soloists of Detroit (USA) und dem Beethovenfest Bonn.